Mit dem E-Bike durch Bayerns Mitte

Bayerns Mitte ist mit ihrer Landschaft für E-Bike-Touren prädestiniert. Genau dort haben die Stromtreter-Regionen ein engmaschiges Servicenetz geknüpft.

Radler mitElektrofahrrad finden auf ihren Touren in den Stromtreter-Regionen zahlreiche Ladestationen, um die Akkus ihrer E-Bikes wieder aufzufüllen. Auch Reparaturstellen und Händler gehören zum Stromtreter-Netz. Wer nicht mit dem eigenen Stromrad anreist, kann einfach E-Bikes ausleihen – teilweise auch direkt beim Gastgeber. Noch entspannter wird der E-Bike-Urlaub in Bayerns Mitte mit einer Pauschale.

Ein kleiner Motor macht den Unterschied

Bei den landläufig auch E-Bikes genannten Pedelecs unterstützt ein Elektromotor die Tretleistung des Radfahrers bis zu einer Geschwindigkeit von etwa 25 km/h. Trotz Motor bleibt das echte Fahrradvergnügen erhalten, denn in die Pedale wird immer getreten. Je nach Streckenverlauf und Unterstützungsgrad reicht eine Akkuladung des Elektrorads für bis zu 80 Kilometer.

Dank der Trittkraft-Unterstützung können auch konditionell schwächere Radler und Menschen mit Gelenkschmerzen oder Herz-/Kreislaufbeschwerden Höhenmeter überwinden und ohne Belastung längere Strecken fahren. Auch ein Fahrrad mit Kindersitz oder Kinderanhänger fährt sich so viel leichter.

Für die Stromräder (Pedelecs) besteht keine Führerscheinpflicht.

Alle Servicestationen auf einen Blick

Suchfilter
273 Ergebnisse
Loading...