Donauradweg

Flussradweg durch Kultur und Natur.

Donau und Renaissanceschloss in NeuburgDen Süden des Naturpark Altmühltal streift der Donau-Radweg: Die 167 Kilometer sind zwar nur ein Teil des gesamten Weges, der von der "Donauquelle" in Donaueschingen bis zur Mündung ins schwarze Meer führt, aber eines der schönsten. Kulturell interessante Städteperlen liegen am Weg, wie Donauwörth mit seinen stolzen Häusern, Neuburg mit seinem Renaissance-Schloss, Ingolstadt mit seinen berühmten Kirchen und Befestigungsanlagen, Weltenburg mit seinem Kloster und Kelheim mit Altstadt und seiner Befreiungshalle.

Kurz-Info

Gesamtlänge: 178 km

Charakter
  • überwiegend eben
Verkehrsbelastung
  • teilweise auf wenig befahrenen Nebenstraßen
  • abschnittsweise neben Hauptverkehrsstraßen (straßenbegleitender Radweg)
Fahrbahndecke
  • zum Teil Wirtschafts- und Forstwege mit teilweise grober Fahrbahndecke bzw. Wiesenwegen
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung streckenweise ergänzt mit Wegweisern und Kilometerangaben

Info-Adresse

Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau
Neue Straße 45
89073 Ulm
Tel.: 0731/1612814
Fax: 0731/1611646
Loading...